BUCH

INFORMATIVA PRIVACY

Wir weisen Sie darauf hin, dass die Verarbeitung der erhobenen Daten für die Abwicklung und Durchführung des Vertrages, sowie für die Erfüllung sämtlicher Vorgaben erforderlich ist, zu denen Bellatrix S.r.l. gesetzlich verpflichtet ist.

Zu diesem Zweck darf Bellatrix S.r.l. als zuständiger Datenverwalter folgende Informationen verarbeiten:

– Name, Steuernummer, Haupt- und Nebenwohnsitz, Festnetz- oder Mobiltelefonnummer sowie Ihr E-Mail-Adresse;
– Daten, die sich auf Ihre Identitätsdokumente beziehen, z. B. Personalausweis, Reisepass und / oder andere für Ihre Identifikation geeigneten Dokumente.
– Daten Ihrer übrigen Familienmitglieder für den Fall eines Aufenthalts derselben in unseren Hotels (mit Angabe von Name, Geburtsdatum und Geburtsort);
– Daten, die sich auf Ihren Gesundheitszustand beziehen;
– Bankverbindung und / oder Verweis auf von Ihnen verwendete Zahlungsmittel;
– Daten über die Aufenthaltsdauer und die Überweisungsmodalitäten zu und / oder von Bellatrix S.r.l;
– Daten, die sich während Ihres Aufenthaltes auf die Arten der Bestellung von Dienstleistungen und Produkten beziehen, die von Bellatrix S.r.l. angeboten werden.

Bellatrix S.r.l. weist Sie darauf hin, dass Ihre E-Mail-Adresse sowie alle bereits in das Formular eingegebenen Informationen bei einer Unterbrechung des Buchungsvorgangs 4 Tagen lang gespeichert bleiben, damit die Buchung nach dem Versenden einer Erinnerungsmail innerhalb der genannten Frist gegebenenfalls noch abgeschlossen werden kann.

Sollten Sie personenbezogene Daten von Dritten (also nicht direkt mit Ihnen in Verbindung stehenden Personen) an Bellatrix S.r.l. weitergeben, übernehmen Sie persönlich die Verantwortung hinsichtlich bestehender gesetzlicher Verpflichtungen.

Die Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

a) zur Durchführung des Aufenthaltsvertrages und / oder der Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt, insbesondere zur Regelung der Aufenthaltsmodalitäten und zur Erbringung der damit verbundenen Unterstützungsdienste;
b) zur Erfüllung bestimmter und rechtmäßiger Aufgaben zu Buchhaltungs-, Verwaltungs-, Steuer- und Versicherungszwecken;
c) zur Erfüllung der Verpflichtungen über die „Einhaltung von Gesetzen der öffentlichen Sicherheit“ (Artikel 109 des Königlichen Dekrets vom 18.6.1931, Nr. 773), wonach wir den Polizeibehörden zur Wahrung der Interessen der öffentlichen Sicherheit persönliche Daten der untergebrachten Gäste mitzuteilen haben;
d) zur Wahrung und Durchsetzung unserer Rechte in Streitfällen vor den zuständigen Justizbehörden.

Die Verarbeitung Ihrer Daten basiert auf unserem Vertragsverhältnis und der Erfüllung sämtlicher Verpflichtungen nach italienischem oder supranationalem Recht. Daher kann Bellatrix S.r.l. Ihren Vertrag und / oder Ihre Anfragen nicht eigenständig bearbeiten.

Ferner dürfen erforderlichenfalls weitere Daten erhoben werden, die unter den Begriff „besondere Kategorien personenbezogener Daten“ fallen, wie sie im Artikel 9 der vorgenannten EU-Verordnung definiert sind, wie etwa Gesundheitsdaten (im Hinblick auf bekannte Lebensmittelunverträglichkeiten, Allergien und sonstigen Erkrankungen).

Eine Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt gemäß Art. 9, Abs. 2a der vorgenannten Verordnung, also mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung. Sollten Sie der Verarbeitung Ihrer Daten durch Bellatrix S.r.l. nicht zustimmen, kann die Erbringung von Dienstleistungen im Zusammenhang mit Ihrem Aufenthalt nicht garantiert werden.

Ihre Daten werden nicht im Rahmen automatisierter Entscheidungsprozesse verwendet.

Wir informieren Sie auch darüber, dass Ihre Daten an vorab festgelegte Empfänger, welche die Verarbeitung Ihrer Daten unter Beachtung der Geheimhaltungspflichten und des Datenschutzes vornehmen, weitergeleitet werden können.

Darin sind eingeschlossen:
– besonders autorisierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen von Bellatrix S.r.l.;
– Fachfirmen oder Unternehmen, die Bellatrix S.r.l. im Rahmen von Dienstleistungen, Beratungen oder Aufgaben der Buchhaltung, sowie administrativen, rechtlichen, steuerlichen und finanziellen Angelegenheiten, oder auch im Bereich von Marketing, Werbung und Arbeitssicherheit unterstützen;
– Unternehmen zur Durchführung bestimmter Aufgaben im Rahmen der IT-Dienstleistungen, wozu auch die Bereitstellung, Wartung und Aktualisierung der von Bellatrix S.r.l. verwendeten IT-Infrastruktur und Software gehört;
– Versicherungsgesellschaften und / oder Versicherungsagenten, sofern es der konkrete Einzelfall erfordert.

In jedem Fall können Ihre Daten den zuständigen Behörden übermittelt werden, wenn dieses zu deren Aufgabenerfüllung gemäß geltender Rechtsvorschriften erforderlich ist.

Die zur Erreichung der vorgenannten Zwecke erhobenen Daten werden ab dem Zeitpunkt der Beendigung Ihres Aufenthalts zehn Jahre lang aufbewahrt und anschließend gelöscht.

Sie können in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten das durch Art. 15 der EU-Verordnung 679/2016 vorgesehene Zugriffsrecht ausüben.
Damit haben Sie das Recht der Weiterleitung, der Berichtigung oder Löschung Ihrer Daten zu widersprechen, indem sie einen Antrag an Bellatrix S.r.l. mit Sitz in Limone Sul Garda (BS), Via Campaldo n. 13, P.I. 02518520834, Tel. 0365913540 E-Mail: [email protected] stellen.

Jede Partei, die der Auffassung ist, dass die Behandlung Ihrer Daten gegen die EU-Verordnung Nr. 679/2016 verstößt, hat das

Datenschutzbestimmungen